Die All-in-Ones Aspire Z3 und U5 von ACER

News  / Robin Cromberg

Zu den weiteren Neuheiten aus dem Hause ACER gehören die All-in-One PCs Aspire Z3 und U5. Beide Modelle verfügen über ein 23 Zoll messendes Full-HD-Display, das Aspire U5 bietet zu einem etwas höheren Preis allerdings auch mehr Funktionen.

Die beiden unter Windows 8.1 laufenden Modelle ACER Aspire Z3-615 und ACER Aspire U5-620 sind jeweils mit einem 23 Zoll FullHD IPS-Display ausgestattet, welches mit 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Während beim günstigeren Z3-Modell die 10-Finger-Touchfunktion nur optional ist, kommt beim U5 außerdem eine gegen Fingerabdrücke resistente Oberfläche hinzu.

Im Inneren beider Modelle arbeiten Intel Core Prozessoren der vierten Generation (i7/i5/i3). Der U5-620 ist mit einer NVIDIA GeForce GTX850M ausgestattet, beim Z3-615 ist hier eine NVIDIA GeForce 840M vorzufinden. Während der Z3 All-in-One optional eine HDD mit 500 GB oder 1 TB erhält, besteht beim großen Bruder zusätzlich die Möglichkeit, eine 1 TB Hybrid-Festplatte mit 8 GB Cache zu verbauen. Beide Modelle kommen mit bis zu 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher daher.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein DVD-Laufwerk (optional: BluRay für U5), mehrere USB 2.0 und USB 3.0 Anschlüsse, jeweils ein HDMI In- sowie Output-Slot, und eine Webcam. Letztere bietet beim U5-Modell mit FullHD-Auflösung, 2 Megapixeln und Weitwinkelsupport maximale Unterstützung für Skype.

Beide All-in-One-Modelle werden ab Ende Mai verfügbar sein, der ACER Aspire Z3-615 wird 699 Euro, der ACER Aspire U5-620 899 Euro kosten.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.