Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Die All-in-Ones Aspire Z3 und U5 von ACER

Zu den weiteren Neuheiten aus dem Hause ACER gehören die All-in-One PCs Aspire Z3 und U5. Beide Modelle verfügen über ein 23 Zoll messendes Full-HD-Display, das Aspire U5 bietet zu einem etwas höheren Preis allerdings auch mehr Funktionen.

Die beiden unter Windows 8.1 laufenden Modelle ACER Aspire Z3-615 und ACER Aspire U5-620 sind jeweils mit einem 23 Zoll FullHD IPS-Display ausgestattet, welches mit 1920 x 1080 Bildpunkten auflöst. Während beim günstigeren Z3-Modell die 10-Finger-Touchfunktion nur optional ist, kommt beim U5 außerdem eine gegen Fingerabdrücke resistente Oberfläche hinzu.

Im Inneren beider Modelle arbeiten Intel Core Prozessoren der vierten Generation (i7/i5/i3). Der U5-620 ist mit einer NVIDIA GeForce GTX850M ausgestattet, beim Z3-615 ist hier eine NVIDIA GeForce 840M vorzufinden. Während der Z3 All-in-One optional eine HDD mit 500 GB oder 1 TB erhält, besteht beim großen Bruder zusätzlich die Möglichkeit, eine 1 TB Hybrid-Festplatte mit 8 GB Cache zu verbauen. Beide Modelle kommen mit bis zu 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher daher.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein DVD-Laufwerk (optional: BluRay für U5), mehrere USB 2.0 und USB 3.0 Anschlüsse, jeweils ein HDMI In- sowie Output-Slot, und eine Webcam. Letztere bietet beim U5-Modell mit FullHD-Auflösung, 2 Megapixeln und Weitwinkelsupport maximale Unterstützung für Skype.

Beide All-in-One-Modelle werden ab Ende Mai verfügbar sein, der ACER Aspire Z3-615 wird 699 Euro, der ACER Aspire U5-620 899 Euro kosten.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^