Erscheint das Update 1 für Windows 8.1 am 8. April?

1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Mehreren Quellen zufolge soll das Update 1 für Windows 8.1 bereits diese Woche den RTM-Status erhalten und am offiziellen Patch-Day, dem achten April 2014, erscheinen. Durch das Update werden 99 Prozent aller bisher gefundenen Fehler des Betriebssystems behoben und einige Benutzeroberflächen-Änderungen vorgenommen.

Bis spätestens Ende dieser Woche soll das Update fertiggestellt werden und den Release-to-Manufacturing-Status (RTM) erhalten. Laut der russischen Webseite WZor wird das Update jedoch nicht den Namen Update 1 sondern Update 2014 tragen. Auch die chinesische Seite Win8China redet vom Update 2014. Mit dem RTM-Status erhalten Microsoft-Partner das Update frühzeitig und können ihre Geräte bereits mit diesem ausliefern. Neben der Fehlerbeseitigung soll der PC durch das Update erkennen, ob ein Touchscreen angeschlossen ist und die Benutzeroberfläche dementsprechend anpassen. Wird beispielsweise kein Touchscreen erkannt, bootet Windows 8.1 erstmals direkt auf den Desktop, ohne zusätzliche Dritthersteller-Software. Bei angeschlossenem Bildschirm mit Berührungseingabe ist hingegen nach dem Start die bekannte Kacheloberfläche zu sehen. Eine Veröffentlichung war wohl zuerst für den März geplant, könnte nun aber am offiziellen Patch-Day erscheinen, der am achten April ist.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.