Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Huawei Ascend G7 ab sofort verfügbar

Günstiges Smartphone mit Aluminium-Hülle, Android 4.4 und einem 64-Bit-Quadcore-Prozessor

Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat die Verfügbarkeit seines neuesten Produktes bekanntgegeben: Nach dem Phablet Mate 7 ist ab sofort auch das Smartphone Huawei Ascend G7 offiziell im Handel erhältlich.

Das Huawei Ascend G7 verfügt über ein 5,5-Zoll-Display mit HD-Auflösung und Smart Image Processing für besonders weiche Bilder, welches von einem Aluminiumrahmen eingefasst wird. Im Inneren des Tablets schlägt ein 64-Bit-Vierkernprozessor mit 1,2 GHz, der in Kombination mit 2 Gigabyte RAM- und 16 GB ROM-Speicher ausreichend Power zur Verfügung stellen soll. Das Huawei Ascend G7 verwendet das Betriebssystem Android 4.4 KitKat. Wer gerne besondere Momente seines Lebens dokumentiert und mit seinen Freunden teilen möchte, der legt besonderen Wert auf die Kamera. Hier hat Huawei eine Hauptkamera mit einer Auflösung von 13 Megapixeln verbaut, die mit einem 28-mm-Weitwinkelobjektiv samt Panorama-Funktion, LED-Blitz und Videolicht mehr als einfache 08/15-Schnappschüsse bewerkstelligen soll.

Huawei Ascend G7

Wer professionellere Aufnahmen im Blick hat, kann seine Aufnahmen zudem mit einem Wasserzeichen oder einer Sprachnotiz versehen. Aber auch Selfies sind mit dem Huawei Ascend G7 möglich: Dazu steht die Frontkamera mit 5 Megapixeln zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung des Ascend G7 gehören LTE Cat. 4, WLAN, UMTS, Bluetooth 4.0 und DLNA. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3.000 Milliamperestunden. Das Huawei Ascend G7 ist ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich, und kostet 299 Euro.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^