iPhone 6 Veröffentlichung erst im Oktober

1 Min. lesen
News  / Redaktion

In den vergangenen Jahren veröffentlichte Apple die neuen iPhones stets im September, wobei die Firma beim iPhone 6 diese Traditionen laut Informationen von MacRumors brechen wird.

Allem Anschein nach wird das iPhone 6 später als erwartet das Licht der Welt erblicken. Wie MacRumors aus internen Quellen erfahren haben will, soll die Keynote (die Vorstellung) des iPhone 6 zwar am 16. September stattfinden, erhältlich wird das neue Apple Smartphone allerdings erst einen Monat später, am 14. Oktober, sein.

iPhone 6 Renderbilder

Sicher sind diese Informationen aber nicht, der Informant sprach im Zusammenhang mit dem 14. Oktober nur von dem „großen Tag“. Das lässt selbstverständlich viel Raum für Interpretationen, so wird neben dem iPhone 6 auch auf die vermeintliche Apple Smartwatch „iWatch“ oder den Release von OSX Yosemite. 



Quelle : MacRumors


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.