K830-Tastatur: Ohne Kabel, mit Touch

Logitech stellt mobile Tastatur vor, die eine Maus entbehrlich macht 1 Min. lesen
News  / Eva L. López

Der Hersteller für Computerzubehör Logitech hat die K830-Tastatur vorgestellt. Dank einer Reichweite von 10 Metern und eines integrierten Touchpads, soll die K830 besonders in puncto Mobilität bestechen. Die Tastatur ist für 99,99 Euro erhältlich.

Die K830 wird von Logitech vor allem mit Komfort beworben. Dafür sollen vor allem drei Eigenschaften sorgen: Zum einen ist die Tastatur mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Ein integrierter Sensor soll sensibel auf die Helligkeit bzw. Dunkelheit in einem Raum reagieren und die Beleuchtung automatisch anpassen. Auch bei gedämpften Lichtverhältnissen sollen Nutzer somit problemlos Emails schreiben und im Internet surfen können. Um Strom zu sparen wird die Tastaturbeleuchtung nach fünf Sekunden der Inaktivität ausgeschaltet.

K 830-Universaltastatur: Ohne Kabel, mit Touch

Ein weiteres Plus ist die Reichweite von bis zu zehn Metern. So sollte die Tastatur in jeglicher Distanz zum Bildschirm nutzbar sein. Drittens, und womöglich am Wichtigsten, ist das integrierte Touchpad, das eine Maus überflüssig macht. Gerade beim Surfen auf der Couch kann die Verwendung der Maus tatsächlich eher störend als entspannend sein, da glatte Oberflächen fehlen. Das Touchpad ist 80 x 52 mm groß und befindet sich rechts an der rechten Seite, wo normalerweise der Nummernblock wirkt. Die K830 misst 367 x 125 x 16,5 mm und wiegt 495 g.

Auf dem Papier klingt die K830 von Logitech tatsächlich wie ein komfortabel zu bedienende Tastatur. Ob sich das Versprechen bewahrheitet, wird die Praxis zeigen.



Quelle : Logitech


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.