Microsoft Band offiziell vorgestellt

Smartes Wearable mit Pulsmesser, GPS, Sprachsteuerung und vielem mehr
News 30.10.2014 / Robin Cromberg

Wearables dürften den Wenigsten noch ein Fremdwort sein, überall sieht man inzwischen Armbänder, die eine Ergänzung zum Smartphone, oder einen praktischen Begleiter beim Sport darstellen. Das nun offiziell vorgestellte Microsoft Band gesellt sich schon bald zu den Reihen seiner Artgenossen, und soll dabei nahezu alle bekannten Anwendungsbereiche der Wearables abdecken.

Neben den bekannten Funktionen wie dem Puls- und Schrittmesser, die eine effektive Trainingsplanung ermöglichen sollen, kommt auch ein GPS-Sensor ins Spiel. Auf dem kleinen Bildschirm mit der Auflösung 310 x 102 Pixel werden diese Informationen, sowie Benachrichtigungen in Form von SMS oder Kalendereinträgen angezeigt. Microsoft integriert die von den eigenen Smartphones bekannte „Cortana“-Funktion, die eine leichte Sprachsteuerung ermöglichen soll. 

Der Akku des Microsoft Band soll nach Herstellerangaben 48 Stunden halten. Das Wearable wird mit den Betriebssystemen Windows, Windows Phone, OS X, iOS und Android kompatibel sein, und kommt bereits nächste Woche für 199 Dollar auf den Markt. Allerdings gilt dies nur für den US-Markt, ein europäisches Veröffentlichungsdatum ist bislang nicht bekannt. 



Quelle : winfuture

Sharing:
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.