Neue Haswell CPUs in Apple MacBook Air

1 Min. lesen
News  / Redaktion

Am heutigen Tage aktualisierte Apple still und heimlich die Laptops der MacBook Air Reihe, und hat dabei auch den Preis um satte 100,- Euro gesenkt. Außerdem finden in den Apple Notebooks nun auch neue Prozessoren auf Basis des „Haswell Refreshs“ Platz.

Neben den neuen Prozessoren der i5-Reihe, welche nun mit 100 Megahertz mehr Takt aufwarten können, verbleibt die Hardware wie gehabt. Somit wird Apple, entgegen der Erwartung und Hoffnung vieler Interessenten, kein neues MacBook Air mit hochauflösendem „Retina Display“ veröffentlichen. Der optional erwerbbare i7 Prozessor wird nicht aktualisiert, da Intel bislang keine neue Version der CPU auf Basis des „Haswell Refreshs“ angekündigt hat.

Für interessierte Kunden ist wohl aber der um 100,- Euro gesunkene Preis am spannendsten. Damit wird die, vergleichsweise hochpreisige, MacBook Air Serie deutlich attraktiver, wenn sie mit aktuellen Ultrabooks verglichen wird. Alle neuen Modelle sind über die Apple Webseite erhältlich und innerhalb von 24 Stunden lieferbar. 


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.