Noctua präsentiert neuen Doppelturmkühler NH-D15

News  / Niklas Ludwig

Der Noctua NH-D15 ist das neue Spitzenmodell des österreichischen Herstellers für Komponenten-Kühlung und ersetzt den NH-D14. Drei Jahre hat die Entwicklung des Nachfolgers in Anspruch genommen, was sich in einer signifikanten Effizienzsteigerung bemerkbar machen soll. Durch zwei 140-mm-Lüfter soll der Kühler zudem leise arbeiten.

Zu den Verbesserungen des NH-D15 zählen gegenüber dem NH-D14 die breiteren Kühlrippen, die nun 150 statt 140 Millimeter messen sowie die breiter aufgefächerte Anordnung der Heatpipes. Die zwei NF-A15-Lüfter sind 140 mm groß und sollen sehr leise arbeiten und zur besseren Kühlleistung beitragen. Sie können via PWM für bequeme, vollautomatische Geschwindigkeitsregelung über das Mainboard gesteuert werden. Überdies kann durch die mitgelieferten Low-Noise Adapter die Maximalgeschwindigkeit von 1500 auf 1200 rpm reduziert werden, um einen noch leiseren Betrieb zu ermöglichen.

Noctua NH-D15Durch die zurückgezogenen unteren Kühlrippen bietet der NH-D15 im Einzellüfterbetrieb 64 mm Platz für hohe Speichermodule – die meisten aktuellen high-end Module können so problemlos verwendet werden. Komplettiert wird das Gesamtpaket des NH-D15 durch das bewährte SecuFirm2 Profi-Montagesystem, die NT-H1 Wärmeleitpaste und sechs Jahre Herstellergarantie. Der Kühler ist ab Mitte April verfügbar, der Preis beträgt 89,90 Euro.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.