Produktion der Apple iWatch gestartet

1 Min. lesen
News  / Redaktion

Diverse Hersteller haben schon ihre eigenen Smartwatches vorgestellt, nun scheint die Produktion des Apple Produkts iWatch angelaufen zu sein. Damit möchte Apple offensichtlich gegen die Konkurrenz mit Googles Android Wear (Zur Allround-PC News) vorgehen.

Die Webseite Chinatimes berichtet darüber, dass die Produktion der Apple iWatch nun gestartet sein soll. Dabei wird betont, dass es sich noch um geringe Mengen handelt. Apple scheint die iWatch im zweiten Halbjahr 2014 noch zu veröffentlichen wollen, sodass das Weihnachtsgeschäft und eventuell auch die Holiday Season für den Verkauf mitgenommen werden.

 
Apple iWatch Patent

Viele Details zur Hardware der iWatch gibt es noch nicht, allerdings hat Apple kürzlich ein Patent (Zu den Details) angemeldet, das die Designsprache des Geräts verrät. Des Weiteren wird in der Apple Smartwatch wohl ein SiP (System on a Chip) verbaut sein, welches möglichst kompakt, sämtliche Chips in einem IC-Package beherbergt. 

 


Quellen :

Chinatimes
Patently Apple


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.