Samsung Galaxy S5 mini Release im Juni?

News  / Marcel Schreiter

Im Internet kursieren bereits einige Fotos, die angeblich das neue Samsung Galaxy S5 Mini Smartphone zeigen sollen. Diese Fotos hat SamMobile veröffentlicht und zeigen das  S5 Mini von vorne als auch von hinten. Werden die Bilder genauer betrachtet, ist denkbar, dass das S5 mini, wie sein großer Bruder das S5, auch einen Herzfrequenz- und einen Fingerabdrucksensor aufweisen wird. Wie zu erwarten war, gleichen sich beide Smartphones äußerlich. Schon in diesem Monat könnte es soweit sein und das S5 Mini auf den Markt kommen.

Ebenfalls fallen die Gummidichtung ins Auge und lassen den Schluss zu, dass das S5 Mini ebenfalls vor Wasser und Staub geschützt sein wird. Allerdings kommt der USB-Port ohne eine Abdeckung daher, so dass eine IP67-Zertifizierung evtl. nicht gewährleistet werden kann. Im Inneren des Samsung Galaxy S5 Mini  S5 mini soll ein Exynos 3470 Quad-Core-SoC mit 1,4 GHz zum Einsatz kommen. Zusätzlich sollen 1,5 GB Ram und die integrierte Mali-400 MP4 GPU zur Verfügung stehen. Es soll auch möglich sein, den internen Speicher via Micro-SD-Kartenschnittstelle zu erweitern. Der 4,5 Zoll große Super AMOLED- Bildschirm ermöglicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten.

Galaxy S5 mini Leak- Vorder- und Rückseite Galaxy S5 mini Leak- Rückseite

Bildquelle: SamMobile.com

Als OS soll Android 4.4.2 mit Samsungs aktueller TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz kommen. Aufgrund der zahlreichen Informationen, die bis jetzt bekannt geworden sind, ist zu erwarten, dass das Samsung Galaxy S5 Mini noch in diesem Monat, also im Juni, auf den Markt kommen wird. Zudem gibt es ab morgen (Mittwoch, 11. Juni) den neuen Mini-Ableger von HTC, das HTC One Mini 2 in Deutschland zu kaufen, wir berichten. Einen Testbericht zum großen Bruder, dem Samsung Galaxy S5 findet ihr hier bei uns.

Anzeige:


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.