Schnelle Datenübertragung per Stromleitung: devolo dLAN 1200+

News  / Robin Cromberg

Der devolo dLAN 650 Adapter schnitt in unserem Test sehr gut ab und konnte sogar Full-HD-Inhalte über das Netzwerk streamen. Nun verdoppelt devolo mit dem Nachfolgermodell devolo dLAN 1200+ die Leistung auf eine Datenübertragungsrate von bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde.

Unser Test zeigte, dass der devolo dLAN 650 nicht nur gute Leistung, sondern auch eine einfache Installation zu bieten hat. Diesem Prinzip soll der Nachfolger treu bleiben: Eines der beiden mitgelieferten Geräte wird in die Steckdose gesteckt und per Ethernet-Kabel mit dem Router verbunden, an das zweite wird auf gleiche Weise das Endgerät angeschlossen. Per Knopfdruck kann die Verbindung zudem mittels 128-Bit AES-Verschlüsselung geschützt werden.

devolo dLAN 1200+ Wand

Die ersten Module der Gigabit-Generation erreichen die hohe Geschwindigkeit von 1,2 GB/s durch die Kombination der Powerline-Chipgeneration und der devolo range+ Technologie, die den dLAN 1200+ zusätzlich besonders stabil und reichweitenstark macht. Im Normalbetrieb verbraucht der devolo dLAN 1200+ Adapter maximal 4,2 Watt, im Standby-Modus (bei ausgeschaltetem Endgerät) sind es nur 0,7 Watt.

devolo dLAN 1200+ Packshot

Der devolo dLAN 1200+ Adapter ist ab September 2014 erhältlich und zu den Vorgängermodellen dLAN 200, 500 und 650 kompatibel. Der Preis beträgt 139,90 Euro für das Starter Kit und 74,90 Euro für Einzelmodelle, etwa um ein bestehendes Set zu erweitern.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.