Seagate präsentiert weltweit schnellste 6 Terabyte-Festplatte

News  / Niklas Ludwig

Seagate präsentiert die Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 Festplatte, die nach Angaben des Herstellers die weltweit schnellste Festplatte mit einer Kapazität von sechs Terabyte ist. Ihr Einsatzgebiet sieht Seagate vor allem in cloudbasierten Rechenzentren.

Die Seagate Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 soll bis zu 25 Prozent schneller sein als vergleichbare Festplatten. Eine gute Skalierbarkeit und damit Zukunftssicherheit soll die neuste Generation 12 GB/s SAS erlauben. Sie ist jedoch auch mit einem Enterprise-Ready SATA 6 GB/s Interface verfügbar. Im Gegensatz zur Vorgänger-Generation der Nearline-Festplatten ist die Kapazität der 3,5-Zoll-Festplatte um 50 Prozent gestiegen.

Seagate Capacity 3.5 HDD v4Damit die Leistung durchgehend gehalten werden kann, kommen Sensoren zur Kompensation von Rotationsschwingungen zum Einsatz und sollen zudem eine zuverlässige Datensicherung garantieren. Mit 7200 UPM, Ramp-Load-Technologie und einem Feuchtigkeitssensor soll die Festplatte auch unter härtesten Einsatzbedingungen besonders leistungsfähig sein. Die Enterprise Capacity 3.5 HDD v4 wird ab sofort an Cloud-Partner und Reseller weltweit ausgeliefert. Ab Frühjahr wird die Lösung daneben in Seagate Business-Lösungen und Branded Storage Produkten integriert.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.