Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Spezielle WD Purple Festplatten für Überwachungs-Anwendungen

Western Digital hat in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Überwachungsbereich die Festplattenserie WD Purple entwickelt. Die 3,5-Zoll Hochleistungsfestplatten richten sich an den Einsatz von High-Definition-Sicherheitskameras, und sorgen mit besonders langer Haltbarkeit, ein bis vier Terabyte Speicherplatz und der AllFrame-Technologie für maximale Sicherheit ohne jeglichen Verlust von Videomaterial.

Die WD Purple unterstützt bis zu acht Festplatten und 32 High-Definition Videokameras und stellt somit eine ideale Lösung für kleine Unternehmen oder private Anwender dar, die ihr Firmengelände oder ihre Wohnung mit voller Videoüberwachung schützen wollen. Western Digital arbeitete während der Entwicklung mit vielen Partnern aus dem Überwachungsbereich wie etwa Hikvision zusammen, und ließ das Produkt so von Experten prüfen. Mit Speichervolumen zwischen einem und vier Terabyte ist die WD Purple auch Videoinhalten in großen Mengen gewachsen und sind für Standby-Modi von PVR, DVR und NVR Geräten ausgerüstet.

wdfWDPurple

Die Festplatten sind auch über längere Zeiträume besonders zuverlässig, dank der AllFrame-Technologie wird in Kombination mit dem ATA Streaming-Support der Verlust von Videomaterial minimiert, sodass eine fehlerfreie, ununterbrochene Wiedergabe garantiert ist.
Das AFT-Format (Advanced Format Technology) bietet eine größere Flächendichte und ist auf wachsende Kapazitäten von Überwachungsfestplatten ausgerichtet.

Preise
WDPUR10X, 1 TB: 69 Euro
WDPUR20X, 2 TB: 89 Euro
WDPUR30X, 3 TB: 129 Euro
WDPUR40X, 4 TB: 159 Euro

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^