Test: Samsung SSD 850 EVO 250 GB

Ergänzung unseres Testberichtes mit neuen Ergebnissen der 250-GB-Version 1 Min. lesen
News  / Nils Waldmann

Nachdem wir zum Launch der neuen SSD 850 EVO Serie von Samsung das Top-Modell mit 1 TB Speicherplatz für euch auf Herz und Nieren überprüft haben, freut es uns, euch mitteilen zu können, dass nun auch die Version mit 250 GB Kapazität in die Benchmark-Diagramme eingepflegt worden ist. Die 250-GB-Version dürfte für viele von euch wohl die interessantere Wahl sein, ganz besonders in Hinblick auf den moderateren Preis.

Dabei unterscheiden sich die 1-TB-Varianten und die nun von uns getestete 250-GB-Version nur geringfügig. Samsung setzt bei dem kleineren Laufwerk auf einen speziell angepassten Controller, der mit einer besonderen Firmware ausgestattet ist. Diese soll es ermöglichen, dass auch SSDs der Serie mit gerinerer Kapazität gleichwertige Leistung beim Abarbeiten von Befehlsketten mit geringerer Tiefe bringen. Zudem verfügt die 250-GB-Version über einen größenmäßig angepassten Cache-Speicher. In unserem ergänzten Test werdet ihr feststellen, dass auch die Samsung SSD 850 EVO 250 GB ein interessantes Laufwerk ist.

 


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.