Toshiba präsentiert zwei neue 13,3-Zoll-Business-Notebooks

News 03.07.2014 / Robin Cromberg

Toshiba präsentiert zwei neue Modelle der Portégé-Reihe, die sich vor allem an Business-orientierte Anwender richten. Die Modelle Toshiba Portégé R30-A-17R und Portégé R30-A-19E verfügen jeweils über ein entspiegeltes 13,3-Zoll-HD-Display und leistungsstarke Hardware.

Beide Notebooks werden mit integriertem DVD-Laufwerk und Schnittstellen für USB 3.0, 3G/LTE, Bluetooth 4.0, WLAN und Gigabit Ethernet LAN sämtlichen Business-Ansprüchen gerecht, für optimalen Schutz unterwegs soll dabei die spritzwassergeschütze Tastatur und der Fingerabdrucksensor sorgen.

pi_Toshiba_Portege_R30_A_17R_und_Portege_R30_A_19E

Die Geräte laufen unter Windows 7 Professional oder Windows 8.1, im Inneren arbeitet ein Intel Core i5-4210M mit 2,6 GHz (im Turbomodus 3,2 GHz), Intel-Grafik sowie 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Das Portégé R30-A-19E kommt zusätzlich mit einer 256-GB-SSD daher, während beim Portégé R30-A-17R eine 500 GB HDD verbaut ist.

Die Preise betragen 1.549 Euro für das Portégé R30-A-19E beziehungsweise 1.429 Euro für das Portégé R30-A-17R.


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

1 Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.