Wird Cortana fester Bestandteil von Windows 9?

News 13.08.2014 / Niklas Ludwig

Cortana ist Microsofts Gegenstück zu Apples Siri und Googles Now und bisher nur für Windows Phone 8.1 erhältlich. Wohlmöglich könnte sich das mit Windows 9 ändern und Cortana ein fester Bestandteil des Desktop Betriebssystems werden.

Angeblich verteilt Microsoft derzeit neue Builds von Windows 9 an einzelne Mitarbeiter, bei denen Cortana bereits integriert ist. Eine tiefgreifende Integration soll bisher noch nicht stattgefunden haben, der Assistent muss noch als App gestartet werden und greift fortan auf diverse Schnittstellen des Betriebssystems zurück. Die App ähnelt stark der Windows Phone 8.1-Variante und soll circa 25 Prozent des Bildschirms einnehmen und zentriert dargestellt werden. Da die Integration bisher noch nicht sehr weit fortgeschritten ist, ist es fraglich, ob Microsoft Cortana bereits mit Windows 9 veröffentlicht wird. Möglicherweise wird der Assistent auch vorerst als App angeboten und später per Update als fester Bestandteilt von Windows 9 nachgereicht.

Sharing:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.