Acer Predator G6-710 High-End-PC vorgestellt

High-End-Power für anspruchsvolle Gamer 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg

Auf einem Acer Gaming-Event in München konnten wir einen Blick auf die neuesten Acer Predator-Produkte werfen, darunter den High-End-Gaming-PC Acer Predator G6-710.

Zu den gezeigten Highlights gehören unter anderem die neuen Predator G Gaming-PCs, welche mit einem aggressiven Design und besonders starker Hardware aufwarten. Der Acer Predator G6-710 erinnert optisch ein wenig an die Ketten eines Panzers oder eine futuristische Rüstung und setzt auf leistungsstarke Hardware von NVIDIA und Intel. Bei der Grafiklösung hat der Kunde die Möglichkeit sich für eine GTX 950, 960, 970, 980 oder direkt für eine Titan X mit bis zu 12 GB Speicher zu entscheiden. Als Prozessor kommt ein Intel Core Prozessor der sechsten Generation zum Einsatz. Eine HDD von bis zu vier Terabyte Speicher sowie eine SSD von bis zu 512 GB sollten ausreichend Platz für umfangreiche Spielesammlungen bereitstellen.

Acer Predator G3-710 mit PC Acer Predator G3-710

Zur weiteren Ausstattung des Acer Predator G6-710 gehören ein ausziehbarer Headset-Halter sowie ein EasySwap-Wechselrahmen für den schnellen und unkomplizierten Austausch von Festplatten.

Vor kurzem haben wir den Curved Gaming-Monitor Acer Predator X34 getestet, welcher ebenfalls auf dem Gaming-Event zu sehen war.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

2 Kommentare

  • sonja

    leider muss ich auch sagen das DVD klappe schneller kaputt geht

    und das Netzteil ein billige scheiße weil mein Grafikkarte 3 970 defekt gegangen ist, habe ich das Netzteil mit marken teil ausgetaucht (enemax)
    gold plus 750 Watt( von Acer verbaute 730 Watt ) Grafikkarte ausgetaucht mit 1080ti lauft super schnell ansonsten ist das pc ein geiles teil

  • Ali ak

    Ich finde das rechner super seht geil aus und läuft super schnell was bei der rechner richtig kacke verbaut wurde ist wo sich das dvd versteckt ist der wurde richtig billig verbaut und bei parmal benutzung drücken geht das teil kapput dacher kriegt das von 10 nur 6 stern

    Sonst top rechner

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.