Acer stellt mobile Gaming-Produkte auf der IFA 2015 vor

Gaming-Tablet Acer Predator 8 und Gaming-Notebooks Predator 15 und Predator 17 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg

Acer hat auf der IFA 2015 mehrere Neuheiten aus der Predator-Reihe vorgestellt, darunter das Acer Predator 8 Gaming-Tablet und die beiden Gaming-Notebooks Acer Predator 15 und Predator 17.

Das Acer Predator 8 Tablet ist für all diejenigen, für die Mobile Gaming mehr als nur ein netter Zeitvertreib beim Warten auf die nächste Bahn ist. Mit einem 8-Zoll-Bildschirm, Full HD-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) und der Predator ColorBlast Technologie sollen Spiele wie das aktuelle Asphalt 8 in bestmöglicher Qualität dargestellt werden. Der verbaute Intel Atom x7 Prozessor, Android 5.1 als Betriebssystem und der 2×2 MIMO Wireless-Netzwerktechnologie soll das Predator 8 zudem ein performantes und ruckelfreies Spielerlebnis bieten. Das gebürstete Aluminium-Gehäuse mit 8,7 mm Dicke und einem Gewicht von 350 Gramm, sowie vier Virtual-Surround-Frontlautsprechern möchte Acer auch gehobene Qualitätsansprüche erfüllen.
Das Acer Predator 8 wird ab Oktober zu einem Preis von 349 Euro verfügbar sein.

Acer Predator 8

Echte Gamer geben sich natürlich nicht mit Mobile Games allein zufrieden. Die Gaming-Notebooks Acer Predator 15 und Predator 17 bieten tragbaren Gaming-Komfort auf 15 und 17 Zoll bei Full HD-Auflösung, das Acer Predator 17 lässt sich wahlweise auch mit einem UHD-Display (3.840 x 2.160 Bildpunkte) ausstatten. Im Inneren arbeiten ein Intel Core i7-6700HQ-Prozessor und eine NVIDIA GeForce GTX980M, der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 64 GB DDR4-RAM. Eine PCI-Express SSD bietet 512 GB zum Speichern von Spieldateien, Filmen und allem weiteren. Mit Killer DoubleShot Pro soll durch gleichzeitige Nutzung von Ethernet- und WLAN-Verbindung eine besonders schnelle Datenübertragung gewährleisten.
Das Acer Predator 15 und das Acer Predator 17 können ab November zu Preisen ab 1.799 Euro erworben werden.

Acer Predator 17


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.