Android 5.0 für das Samsung Galaxy Note 4 erschienen

Viele Verbesserungen und überarbeitete TouchWiz-Oberfläche enthalten
News 13.02.2015 / Niklas Ludwig

Nach und nach verteilt Samsung das Update auf Android 5.0 für seine Smartphones. Jetzt ist das Update auch für das Galaxy Note 4 verfügbar und bringt nicht nur die neue Android-Version, sondern auch eine leicht überarbeitete TouchWiz-Oberfläche mit sich.

Bisher scheint das Update noch nicht über die Kies-Software verfügbar zu sein. Unter den Einstellungen des Galaxy Note 4 kann das Gerät jedoch selber nach einer Aktualisierung suchen, die dann „Over-the-Air“ heruntergeladen wird. Das Update ist circa ein Gigabyte groß und benötigt zur Installation mindestens drei Gigabyte freien internen Speicher. Die Version 5.0.1 nimmt 950 Megabyte mehr Speicherplatz ein als es noch bei Android 4.4 der Fall war. Wie es bei Updates dieser Art häufig der Fall ist, kann es bei einigen Besitzern des Galaxy Note 4 etwas länger dauern, bis das Update verfügbar ist und angezeigt wird. Mit Android 5.0 wurde unter anderem die Benachrichtigungsleiste überarbeitet. Zudem lassen sich Benachrichtigungen jetzt direkt auf dem Sperrbildschirm anzeigen.



Quelle : sammobile.com


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.