Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 verfügbar

Update in Deutschland und Österreich ausgerollt
News  / Niklas Ludwig

HTC hält sein 90-Tage-Versprechen und rollt das Update auf Android 5.0 für das One M8 aus. Besitzer des One M8 sollte es möglich sein, ihr Smartphone via Over-the-Air auf den neusten Stand zu bringen. Wie so oft, kann es bei jedem Nutzer unterschiedlich lange dauern, bis er das Update erhält.

HTC gibt an, dass das Update für alle freien Geräte sowie für die von der Deutschen Telekom, Vodafone Deutschland, O2, T-Mobile Austria und Hutchison 3G ausgerollt wird. Wem das Update nicht automatisch angezeigt wird, der sollte es manuell über die Einstellungen prüfen lassen, ob das Update bereits verfügbar ist. Das HTC One M7 wird ebenfalls in Kürze ein Update auf Android 5.0 erhalten, wobei es von HTC noch keinen Termin für das Update gibt.

HTC One M8 - VorderseiteFür das HTC One M8 gibt es ab sofort ein Update auf Android 5.0

Android 5.0 bringt einen Schwung Neuerungen mit sich. Dazu zählt unter anderem eine neue Optik, die Google Material Design getauft hat. Dadurch soll es Nutzern noch einfacher sein, anwählbare Elemente zu erkennen. Zudem lassen sich Benachrichtigungen jetzt auf dem Sperrbildschirm anzeigen. Auch das Batteriemanagement wurde überarbeitet und soll in der neuen Version genauer arbeiten als bei den Vorgängerversionen.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.