Apple iOS 9 wird auf dem WWDC vorgestellt

Neue Betriebssysteme für iPhone, iPad und Mac
News  /  

Auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC sollen heute unter anderem die neuen Betriebssysteme für iPhone, iPad und auch Mac vorgestellt werden. Sowohl von iOS 9 als auch für OS X 10.11 werden allerdings nur marginale Neuerungen erwartet.

Das Betriebssystem iOS 9 für iPhone und iPad soll in erster Linie durch eine neue Standard-Schriftart auffallen. Sonstige Änderungen, darunter eine verbesserte Navigation von öffentlichen Verkehrsmitteln durch Apple Maps, fallen eher unspektakulär aus. Interessant werden könnten hingegen die Verbesserungen hinsichtlich Sicherheit, Leistung und Stabilität.

Auch das Betriebssystem Mac OS erhält in seiner neuesten Version OS X 10.11 eine neue Systemschrift, weitere Neuerungen werden hingegen erst während des WWDC bekannt gegeben. Auch Apples eigener Musik-Streaming-Dienst soll auf der Konferenz vorgestellt werden. Dieser Streaming-Dienst soll Konkurrenten wie Spotify den Rang ablaufen, zudem sollen auch die Kosten des monatlichen Abonnements etwa zehn Dollar betragen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.