Apple iPhone 6s nackt abgelichtet

Heimliche Aufnahmen zeigen Innenleben von Apples kommenden Smartphone
News  / Niklas Ludwig

Es sind Fotos und ein Video zum Apple iPhone 6s aufgetaucht, die Auskunft über das Innenleben des Smartphones geben. Durch einige überarbeitete Komponenten könnte die überarbeitete Version von Apples beliebten Mobiltelefon möglicherweise mit längeren Akkulaufzeiten aufwarten.

Das Bildmaterial wurde der Webseite MacRumors zugespielt und allem Anschein nach in der Fabrik eines Zulieferers aufgenommen. In dem Video ist kein vollständiges iPhone 6s zu sehen, sondern nur einzelne Komponenten. Der Fabrikarbeiter hat das Display mit der Hauptplatine des iPhone 6s verbunden und diese mit dem Gehäuse und Akku des Vorgängers gepaart. Besonders viel verrät dieses Video allerdings nicht über Apples kommendes Smartphone. Mehr Informationen lassen sich Fotos entnehmen, die ebenfalls von MacRumors veröffentlicht wurden.Auf diesen ist unter anderem das MDM9635M LTE-Modem von Qualcomm zu erkennen, das schnellere Datenübertragungsraten bei geringerer Leistungsaufnahmen bieten soll.

Apple iPhone 6s - InnenlebenDiese Aufnahme sollen das Innenleben des Apple iphone 6s zeigen (Bildquelle: MacRumors)

Ebenfalls energiesparender und zudem kleiner als sein Vorgänger soll der Sendempfänger WTR3925 sein, der auch von Qualcomm stammt. Durch diese beiden Komponenten könnte der Akku möglicherweise längere Laufzeiten erzielen als beim iPhone 6. Des Weiteren zeigen die Bilder den A9-Prozessor, der im Vergleich zum A8-Prozessor größer geworden ist. Möglicherweise hat Apple mehr Funktionen im Prozessor integriert und spart so an anderer Stelle Platz. Die offizielle Vorstellung wird am 9. September erwartet.



Quelle : MacRumors


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.