Anzeige

Asus N- und G-Serie Notebooks erhalten GTX 950M & 960M Update

Neue Grafikkarten sollen grafische Anwendungen beschleunigen

Asus präsentiert neue Multimedia- und Gaming-Notebooks, die mit Nvidia GeForce GTX 950M und 960M Grafikkarten ausgestattet sind. Während sich die Modelle der N-Serie für Multimedia-Anwendungen eignen, sind die Modelle der G-Serie klar auf das mobile Gaming-Erlebnis ausgelegt.

Für Gamer eignen sich die Republic of Gamers Notebooks. Das vorgestellte Modell ROG GL771JW erhält als Update die neue GeForce GTX 960M. Je nach gewählter Version verfügt die Grafikkarte über zwei oder vier Gigabyte Videospeicher. Damit keine störenden Reflektionen den Spielegenuss stören, setzt Asus auf ein entspiegeltes Full HD-Display. Auf der Prozessorseite steht dem ROG GL771JW ein Intel Core i7 zur Verfügung.

ASUS N551ASUS ROG GL771

Während die N-Serie (links) sich für Multimedia-Anwendungen eignet, richtet sich die G-Serie (rechts) an Gamer

Die Asus N-Serie gibt es sowohl im 15 als auch im 17-Zoll-Format. Sie richtet sich in erster Linie an Entertainment-Liebhaber und soll genug Leistung für Multimedia-Anwendungen liefern. Während es die 15-Zoll-Variante gibt sowohl mit der Nvidia GeForce GTX 950M (N551JX) als auch mit der GeForce GTX 960M (N551JW) gibt, muss sich das 17-Zoll-Modell (N751JX) mit der GTX 950M zufriedengeben. Alle Modelle sollen noch im März verfügbar sein. Eine Übersicht aller Modelle und der dazugehörigen Preise könnt ihr der untenstehenden Übersicht entnehmen.

Verfügbarkeit und Preis                                                          

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Niklas Ludwig Niklas Ludwig

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^