Die voll modulare Gaming-Maus Mad Catz R.A.T. PRO X

Mehr Individualisierung geht nicht
News  / Robin Cromberg

Der Peripherie-Hersteller Mad Catz hat die High-End-Gaming-Maus Mad Catz R.A.T. PRO X vorgestellt, die ein hochwertiges Design mit voll modularen Komponenten kombinieren soll.

Die Mad Catz R.A.T. PRO X ist aus einer soliden Magnesium-Legierung gefertigt und bewegt sich entweder auf Teflon- oder Keramik-Füßen. Diese lassen sich vom Nutzer selbst wählen und austauschen, ebenso wie die drei beiliegenden Mausräder und diverse Seitenteile. So soll sich die Mad Catz R.A.T. PRO X erstmals wirklich zu exakt der Gaming-Maus umgestalten lassen, die den individuellen Ansprüchen eines jeden Gamers gerecht wird.

Mad Catz R.A.T. PRO X modular Mad Catz R.A.T. PRO X

Der Laser-Sensor, entweder von Philips oder PixArt löst mit bis zu 8.200 dpi auf. Mit den insgesamt neun Tasten der Maus und zehn Makro-Profilen sollen sich bis zu 90 Makro-Befehle programmieren lassen.
Die Mad Catz R.A.T. PRO X ist ab sofort zu einem Preis von 199,99 Euro im Mad-Catz-Onlineshop erhältlich, im Oktober soll die Maus auch in den Fachhandel kommen.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.