Fractal Design startet Plattform für Case Modder

Die schönsten modifizierten Define S Gehäuse
News  / Niklas Ludwig

Das Fractal Design Define S scheint ein beliebtes Gehäuse bei Case Moddern zu sein. Fractal Design hat daher die Seite „The Modding Headquarters“ ins Leben gerufen, auf der Case Modder ihre schönsten Kreationen präsentieren können.

Den einen mag das Werksdesign zu langweilig sein, für die anderen ist es ein Hobby: die Rede ist vom Case Modding. Hierbei werden Gehäuse optisch modifiziert, um das Design aufzuwerten. Zu den Modifizierungen gehören unter anderem eine neue Lackierung oder das Ausstatten des Gehäuses mit farblich abgestimmten LEDs. Hierbei scheinen nur der Kreativität Grenzen gesetzt zu sein. Um den Case Moddern des Define S Gehäuses eine offizielle Plattform zu bieten, hat der schwedische Hersteller Fractal Design die Seite „The Modding Headquarters“ initiiert.

Fractal Design S XMG ModifikationFractal Design hat eine Seite für Casemods vom Define S eingerichtet (Bildquelle: Fractal Design)

Wer das Gehäuse optisch aufgewertet hat, bekommt so die Chance dieses der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die ersten Einsendungen sehen schon sehr vielversprechend aus. Doch am besten verschafft ihr euch selbst einen Eindruck von den modifizierten Fractal Design Define S Gehäusen.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.