Gamescom 2015 in Köln gestartet

Spielemesse gewährt Ausblick auf kommende Neuheiten 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Heute öffnet die Gamescom 2015 ihre Pforten für Fachbesucher und die Presse. Ab morgen, dem 6. August, dürfen dann auch alle Spielebegeisterten das Messegelände stürmen und kommende Spieleneuigkeiten vor deren Veröffentlichung anspielen.

Dieses Jahr sind vor allem Virtual Reality-Lösungen das Hauptthema der Messe. Neben dem bisherigen Pionier Oculus, werden auch HTC und Sony ihre Lösungen zeigen. Für die Hersteller bietet sich so die Möglichkeit, ihre Lösungen der Öffentlichkeit zu präsentieren und auch Feedback der potenziellen Kunden zu sammeln. Virtual Reality gilt als das nächste große Ding in der Spielebranche.

Star Wars BattlefrontStar Wars Battlefront ist eines der vielen Spiele-Highlights der Gamescom 2015

Das Highlight der Messe bleiben natürlich die Spiele, von denen einige Hochkaräter erstmals vor Ort von den Besuchern selbst gespielt werden können. Zu den Spielen, zu denen es neue Informationen geben wird und die teilweise erstmals angespielt werden können, zählen unter anderem Star Wars Battlefront, Assassin’s Creed Syndicate, Tom Clancy’s The Division und Mafia 3.

Auch dieses Jahr werden wieder viele Besucher erwartet. Bei der letztjährigen Gamescom kamen 335.000 Besucher auf das Kölner Messegelände. Die Gamescom 2015 findet noch bis zum 9. August statt.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.