Kommt das Galaxy S6 mini im August?

Samsung könnte ein Ass im Ärmel haben
News  / Eva L. López

In diesem Jahr deutet alles daraufhin, dass Samsung sich von seinem traditionellen Vorstellungsrhythmus verabschiedet. Statt im September auf der IFA sollen das Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge plus schon im August vorgestellt werden – Auch das Galaxy S6 mini ist jetzt im Gespräch.

Bisweilen konzentrierte sich die Gerüchteküche insbesondere auf das Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge plus. Dem Techmagazin Phonearena wurde ein Foto zugespielt, dass das Galaxy S6 mini zeigen soll. Auf der dunklen Aufnahme ist hauptsächlich die Ähnlichkeit zum Galaxy S6 zu erkennen, über technische Spezifikationen gibt es hingegen keine Auskunft.

Bisher hat sich Samsung sehr bedeckt gehalten, was den kleineren Bruder seines Flagschiffes angeht. Es ist nicht mal bestätigt, dass ein Galaxy S6 mini auf den Markt kommt. Sollte das Smartphone tatsächlich mit dem Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge plus noch im August vorgestellt werden, läge der Überraschungseffekt aus Samsungs Seite. Während über die beiden erstgenannten Produkte mehr und mehr mutmaßliche Informationen durchsickern, gibt es kaum Gerüchte zum Galaxy S6 mini.
Galaxy S6 mini leak

So soll das Galaxy S6 aussehen. Bildquelle: Phonearena

Die kleinere Variante des aktuellen Flagschiffes könnte genau die Nutzer ansprechen, denen der Trend zu immer größeren Bildschirm nicht zusagt. Das Galaxy S6 edge plus soll beispielsweise einen 5,7-Zoll-Display spendiert bekommen und auch das Galaxy Note5 liegt in der Größenordnung.



Quelle : PhoneArena


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.