Kommt das HTC One M9 auch als Windows-10-Variante?

Gerüchte sprechen von zwei Versionen mit Android und Windows 10
News 04.02.2015 / Robin Cromberg

Gerüchten zufolge soll das HTC One M9 neben dem Android-Modell auch als Variante mit Windows 10 als Betriebssystem auf den Markt kommen. Der Launch dieses Ablegers wird jedoch voraussichtlich etwas später als der des Android-Geräts erfolgen, zudem wird die Windows-Version womöglich nur in den USA angeboten.

Wie schon beim Vorgänger, dem HTC One M8, wird der Launch vermutlich über einen US-Netzbetreiber laufen, somit bliebe das HTC One M9 mit Windows dem US-Markt vorbehalten. Die Android-Variante des HTC One M9 soll auf dem Mobile World Congress Anfang März in Barcelona vorgestellt werden, während die Windows-Version wohl noch auf sich lassen wird.

HTC One M9 PressebildBekommt das HTC One M9 einen Windows-Ableger?

Technisch sollen sich beide Versionen gleichen wie ein Ei dem anderen: Ein Qualcomm Snapdragon 810 SoC, eine oder sogar zwei Hauptkameras mit 20 Megapixel Auflösung sowie eine 4-Ultrapixel-Frontkamera werden wohl bei beiden Varianten vorhanden sein, soweit die Gerüchte zu diesen Spezifikationen zutreffend sind. Es wird auch vermutet, dass das HTC One M9 wahlweise mit oder ohne Fingerabdrucksensor auf den Markt kommen soll.



Quelle : Winfuture.de


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.