MSI stellt GTX980Ti LIGHTNING vor

High-End-Grafikkarte mit drei TriFrozr-Lüftern
News 30.08.2015 / Robin Cromberg

Die MSI GTX980Ti LIGHTNING soll mit drei Lüftern und gesteigerter Leistungsaufnahme optimalen Airflow mit maximaler Leistung kombinieren.

Die MSI GTX980Ti LIGHTNING wird dank Werksübertaktung mit einem Basistakt von 1203 MHz ausgeliefert, der im Boost-Modus sogar bei 1304 MHz liegen soll. Twin-BIOS und ein LN2-Modus befreien die MSI GTX980Ti LIGHTNING von allen BIOS-Powerlimits, so erreicht die VGA eine maximale Leistungsaufnahme von 450 Watt. Die Karte ist außerdem mit 6 GB DDR5 RAM ausgestattet.

MSI GTX980Ti LIGHTNING

Um bei dieser Leistung einen kühlen Kopf zu bewahren, hat MSI der neuen High-End-Grafikkarte drei separat regelbare 90-mm-PWM-Lüfter spendiert. Zusammen mit drei 8-mm-Superpipes, fünf gewöhnlichen Heatpipes und einem Aluminium-Passivkühler soll die LIGHTNING laut Hersteller einer theoretischen Wärmelast von 700 Watt standhalten können.

Die MSI GTX980Ti LIGHTNING Anfang nächsten Monats für 849 Euro zu haben sein.


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.