Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Samsungs Spracherkennung gibt Daten an Drittanbieter weiter

Nutzer eines Smart-TVs sollen aufpassen, was sie vor dem TV sagen, so die Datenschutzerklärung

Ein Satz in der Datenschutzerklärung zu Samsungs Smart-TVs sorgt im Moment für Furore im Netz: Dort heißt es, dass auch persönliche Äußerungen von Nutzern bei aktivierter Spracherkennung an „Drittanbieter“ weitergeleitet werden.

Bei aktivierter Spracherkennung soll ein Smart-TV von Samsung in der Lage sein, die Stimme des Anwenders zu erkennen und auf bestimmte Sprachbefehle zu reagieren. Um diese Art der Steuerung effektiv umzusetzen, werden manche Eingaben an solche Drittanbieter weitergeleitet, welche die Sprachaufnahmen dann in Text umwandeln, so Samsung.

„If you enable Voice Recognition, you can interact with your Smart TV using your voice. To provide you the Voice Recognition feature, some voice commands may be transmitted (along with information about your device, including device identifiers) to a third-party service that converts speech to text or to the extent necessary to provide the Voice Recognition features to you. In addition, Samsung may collect and your device may capture voice commands and associated texts so that we can provide you with Voice Recognition features and evaluate and improve the features. Please be aware that if your spoken words include personal or other sensitive information, that information will be among the data captured and transmitted to a third party through your use of Voice Recognition.“

Da dieses Feature zur optimalen Nutzung allerdings durchgehend aktiviert sein muss, sollten sich Nutzer bewusst sein, dass auch private und vertrauliche Gespräche übertragen werden können, so Samsung in der Datenschutzerklärung. Zur Beschwichtigung räumen die Südkoreaner jedoch ein, man könne die Spracherkennung auch jederzeit deaktivieren.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^