SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0 Laufwerk vorgestellt

USB-Stick mit integriertem Cloud-Speicher
News  / Niklas Ludwig

Der Speicherhersteller SanDisk hat den SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0-Stick vorgestellt. Dieser speichert Dateien auf einem 64 Gigabyte großen Flashspeicher. Alternativ stehen weitere 64 GB Speicherplatz in der Cloud zur Verfügung.

Bestimmte Dateien möchte der Anwender lieber lokal speichern und am besten stets bei sich tragen, wohingegen andere Dateien gleich mit mehreren Personen geteilt werden wollen. Der SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0-Stick soll beides in nur einem Laufwerk vereinen. Dateien lassen sich regulär auf dem 64 GB großen USB-Stick speichern und jederzeit offline abrufen. Auf Wunsch werden Dateien jedoch auch in die Cloud hochgeladen, die ebenfalls 64 GB Speicherplatz bietet. Dadurch sollen sich Dateien schnell mit anderen Personen austauschen lassen. Wahlweise geschieht das über einen PC oder ein Mobilgerät. Letzteres erhält über die SanDisk + Cloud Mobile App Zugriff auf die hochgeladenen Daten.

SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0 StickDer SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0 speichert Dateien wahlweise auf dem eigenen Speicher oder direkt in der Cloud

Der SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0-Stick nutzt eine 256-Bit-Verschlüsselung, wodurch die Privatsphäre des Anwenders geschützt werden soll. Dem Anwender steht der Cloud-Zugang drei Jahre lang kostenlos zur Verfügung. Was der Online-Speicherplatz danach kosten wird, hat SanDisk nicht mitgeteilt. Zu den Lese- und Schreibgeschwindigkeiten gibt es ebenfalls keine Informationen. Der SanDisk Ultra + Cloud USB 3.0-Stick wird ab dem 15. Oktober zu einem Preis von 37,99 Euro verfügbar sein.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.