Screenshots zeigen Spezifikationen der GeForce GTX 960

Nvidias Einstieg in die 900er-Serie soll bereits am 22. Januar erscheinen
News  / Niklas Ludwig

Es sind neue Details zu den Spezifikationen der Nvidia GeForce GTX 960 aufgetaucht, die voraussichtlich am 22. Januar in den Handel kommen wird. Die GTX 960 würde das neue Einstiegsmodell der 900er-Serie darstellen und somit einen günstigeren Einstieg in die zweite Maxwell-Generation ermöglichen.

Aufgetaucht sind die neuen Gerüchte über PCEva, wo ein Screenshot von GPU-Z die technischen Daten der GeForce GTX 960 verraten soll. Sollten sich die Screenshots als authentisch herausstellen, dann erwartet uns eine Grafikkarte, deren Chiptakt bei 1.228 Megahertz und der des Speichers bei 1.753 MHz liegt. Der GDDR5-Speicher ist zwei Gigabyte groß und ist über ein 128-Bit-Speicherinterface angebunden. Bei den Shadereinheiten kann die GPU auf 1.024 Stück zurückgreifen. Den für die Rechenleistung benötigten Strom holt sich die Grafikkarte über einen Sechs-Pin-Anschluss.

GeForce GTX 960 - GPU-Z ScreenshotBildquelle: PCEva.com

Ein weiterer Screenshot zeigt die Leistungsfähigkeit der GeForce GTX 960 im 3DMark Fire Strike Extreme-Test. In diesem erreicht die Grafikkarte 3348 Punkte, was in etwa dem Leistungsniveau einer AMD Radeon R9 280 entspricht. Zur Verfügbarkeit gibt es derzeit keine offiziellen Angaben, Gerüchte gehen jedoch vom 22. Januar als Tag der Markteinführung aus.



Quelle : pceva.com


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.