Zowie FK2 Gaming-Maus mit ergonomisch optimierten Maßen

Profi-Gamer schwören auf die FK1, nun kommt ein Update zugunsten der Ergonomie
News 04.02.2015 / Robin Cromberg

Die minimalistischen Gaming-Mäuse von Zowie gehören bei Profi-Gamern längst zu den Klassikern. Nun legt der Hersteller die beliebte Zowie FK1 neu auf, die Zowie FK2 beherbergt die gleiche Technik im – zugunsten der Ergonomie – leicht verringerten Formfaktor.

Sowohl die Zowie FK1 als auch die neue Zowie FK2 verwenden einen optischen Sensor mit einer maximalen Auflösung von 3.200 dpi. Die voreingestellten dpi-Einstellungen liegen bei 400, 800, 1.600 sowie 3.200 dpi und sogar die USB-Abtastrate lässt sich mit einer einfachen Tastenkombination in den Stufen 125, 500 und 1.000 Hertz verstellen. Ebenfalls per Tastenkombination wird zudem zwischen Links- und Rechtshändermodus gewechselt. Die Zowie FK2 ist nämlich komplett symmetrisch aufgebaut und besitzt zu beiden Seiten je zwei Daumentasten. Im Rechtshänder-Modus werden dabei die nicht verwendeten Daumentasten auf der rechten Seite deaktiviert, et vice versa.

ZOWIE FK2

Auch die Kabellänge bleibt bei zwei Metern, die Lift-off-Distance liegt nach wie vor bei 1,5 ~ 1,8 Millimmetern und auch die Zowie FK2 besitzt insgesamt fünf Tasten. Neu sind die kleineren Maße: Während die FK1 mit Abmessungen von 67 x 37 x 128 mm (B x H x T) versehen war, misst die Zowie FK2 nun 64 x 36 x 124 mm.
Die Zowie FK2 ist bei Caseking zu einem Preis von 59,90 Euro erhältlich.


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.