Huawei P9 soll 6 GB Arbeitsspeicher besitzen

Morgen soll Huawei sein neues Flaggschiff-Smartphone vorstellen
News 04.01.2016 / Robin Cromberg

Das Huawei P9 soll nach dem guten P8 das nächste Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers werden und neben einem schnellen Kirin 950 Prozessor auch ganze 6 Gigabyte RAM besitzen. Die offizielle Vorstellung soll schon morgen auf der CES 2016 erfolgen.

Erst Mitte 2015 erschien das sehr gute und hübsch anzusehende Huawei P8, welches von uns mit einer Empfehlung ausgezeichnet wurde. Dieses basierte auf dem HiSiliconKirin 930 Octa-Core-Prozessor und war mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher bereits nicht schlecht ausgestattet. Mit dem nächsten Flaggschiff soll Huawei die Messlatte Gerüchten zufolge noch höher legen: Das Huawei P9 soll demnach mit ganzen 6 GB RAM auskommen.

Huawei P9

(Bildquelle: MyDrivers.com)

Beim Prozessor soll es sich um den neuen Kirin 950 handeln, welcher mit acht Kernen und 2,3 Ghz oder 1,8 Ghz arbeiten soll. Dieser Chipsatz wurde auch in einem geleakten AnTuTu-Benchmarkergebnis für ein Gerät aufgeführt, welches von einem 6,2 Zoll großen Huawei-Smartphone, mutmaßlich dem Huawei P9 Max stammen soll. Ein weiteres geleaktes Bild zeigte zudem zwei Bauteile, welche angeblich dem P9 zuzuordnen sind. Dabei fallen auf beiden Stücken gleich zwei Ausschnitte für die Kamera auf, welche auf Dual-Kameras an der Front und auf der Rückseite hindeuten würden.

Die offizielle Vorstellung des Huawei P9 wird morgen im Rahmen der CES 2016 in Las Vegas erwartet. Wir sind für euch vor Ort und halten euch auf dem Laufenden.


Quellen :

Digitaltrends.com
Curved.de


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.