All-in-One PCs MSI Pro 16 Flex und Pro 16B Flex vorgestellt

Handliche Komplett-PCs für den Schreibtisch, die Wand oder auf der Hand
News 31.03.2016 / Robin Cromberg

Der All-in-One PC MSI Pro 16 Flex soll durch seine kompakte und ergonomische Bauweise besonders vielfältig einsetzbar sein, egal ob auf dem Schreibtisch, an der Wand, im Regal oder wie ein Tablet.

Der MSI Pro 16 Flex ist mit einem 15,6-Zoll-Bildschirm, einem Intel Celeron Quad-Core-Prozessor (N3150) sowie einer 128 GB SSD ausgestattet. MSI gibt an, so eine besonders lautlose, passive Kühlung ermöglicht zu haben. Der variabel kippbare Standfuß erlaubt unterschiedliche Verwendungsarten und lässt sich dank vier Löchern zudem an Wänden befestigen. Mit einem Gewicht von 1,9 kg kann der Pro 16 Flex auch in den Händen gehalten und wie eine Art Tablet-PC genutzt werden. Der rund 1,5 kg schwerere MSI Pro 16B Flex verfügt außerdem über einen integrierten 1.300-mAh-Akku, der eine kabellose Nutzung von rund einer Stunde ermöglichen soll.

MSI Pro 16 Flex 2 MSI Pro 16 Flex

Bedient werden beide Modelle per 10-Punkt-Touch-Steuerung. Zur Datenübertragung stehen zwei USB 3.1 Gen1 Anschlüsse sowie ein Kartenleser zur Verfügung. Mobile Geräte wie iPhone oder iPad können per MSI Super Charger Technik schnell aufgeladen werden. Hinzu kommt ein HDMI-Anschluss für externe Monitore sowie ac-WLAN und eine Webcam.

Ab April sind beide Modelle verfügbar. Der MSI Pro 16 Flex wird 519 Euro kosten, während die Akku-Version MSI Pro 16B Flex für 549 Euro zu haben sein wird.


Tags:
Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.