Geleakte Fotos zum Samsung Galaxy S7 und S7 Edge aufgetaucht

Benchmark-Ausschnitt bezeugt besonders starke Hardware 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg

Wochen vor der offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S7 und des S7 Edge auf dem MWC 2016 zeigen erste Fotos der Flaggschiff-Smartphones, was Samsung am Design geändert hat – oder auch nicht.

Nachdem vor Kurzem geleakte Pressebilder das Galaxy S7 zeigten, sind nun angebliche Fotos des Galaxy S7 und S7 Edge aufgetaucht. In diesen Fotos wird ersichtlich, dass Samsung den Fokus weniger auf ein erfrischend neues Äußeres als vielmehr auf innere Werte legen wird. So ähnelt das Design der Geräte stark den Vorgängern, zu sehen sind etwa die Rückseite des Galaxy S7 mit stark abgerundeten Kanten, außerdem steht die Kamera nun nicht mehr so weit aus der Rückseite hervor.

Samsung Galaxy S7

(Bildquelle: Sammobile)

Interessant an den Aufnahmen ist aber insbesondere das auf dem Display angezeigte Benchmark-Ergebnis: Beim AnTuTu-Benchmark soll das verwendete Gerät, offenbar das Galaxy S7 Edge, eine Gesamtpunktzahl von 134704 erreicht haben. Dem Urheber der Fotos zufolge soll die Leistung die des Galaxy S6 um 15 Prozent übertreffen.


Quellen :

n-tv
Sammobile


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.