HTC Ocean: Designkonzept zeigt berührungsempfindlichen Rahmen

So könnte das neue Flaggschiff aussehen
News  / Niklas Ludwig

Ein inoffizielles Video zeigt aktuell, wie das nächste HTC Flaggschiff aussehen könnte. Im Video ist zu sehen, dass das neue Smartphone einen berührungsempfindlichen Rahmen besitzt, wodurch sich beispielsweise die Lautstärke ohne eine physische Taste ändern lässt.

In dem Video ist das HTC Ocean aus allen Perspektiven zu sehen. Nach dem Konzept würde das neue Flaggschiff erneut eine Rückseite aus Metall erhalten, in deren oberen Bereich sich eine Dual-Kamera erkennen lässt. Diese Kameratechnologie hat HTC unter anderem schon beim One M8 verwendet, bevor andere Hersteller wie Huawei oder Apple eine solche Kamera für ihre Smartphones verwendet haben. Ein Highlight ist der berührungsempfindliche Rahmen: wird beispielsweise über den linken Rahmen nach oben oder unten gewischt, lässt sich so die Lautstärke anpassen. Zudem kann Google Now über den Rahmen gestartet werden.


Dieses Video zeigt, wie das nächste HTC-Flaggschiff aussehen und welche Funktionen es bieten könnte.

Wenn Apps entsprechend angepasst werden, lässt sich ihre Benutzeroberfläche ebenfalls über den Rahmen steuern. In dem Video hört diese Funktion auf den Namen Sense Touch. Leider stammt das Video nicht von HTC, sondern von Danelle Vermeulen, der mit diesem Video zeigen möchte, wie man in einem kurzen Video die neuen Features eines neuen Produktes darstellen kann.



Quelle : YouTube


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.