Razer Mechanical Keyboard für das Apple iPad Pro vorgestellt

Mechanische Schalter auf ultraflach getrimmt
News 17.07.2016 / Niklas Ludwig

Der Peripherie-Hersteller Razer stellt den Ultra-Low-Profile Mechanical Switch vor, einen flachen Schalter für mechanische Tastaturen. Dieser wird seine Prämiere in Form einer Tastaturhülle für das Apple iPad Pro feiern, die auf den Namen Razer Mechanical Keyboard Case hört.

Die neuen Razer Ultra-Low-Profile Mechanical Switches haben einen echten Auslöse- und Rücksetzpunkt und bieten somit die zwei wichtigsten Eigenschaften einer jeden mechanischen Tastatur. Razer gibt die Auslösekraft mit 70 Gramm an. Durch die geringe Höhe sollen die Schalter problemlos an mobilen Geräten benutzt werden können.

Razer Mechanical Keyboard CaseDas Razer Mechanical Keyboard Case für das Apple iPad Pro ist das erste Produkt mit den neuen flachen Schaltern.

„Razer hat schon lange den Ruf, phänomenale Produkte für Spieler herzustellen; aber um die besten Produkte auf den Markt zu bringen, muss man an wirklicher Innovation arbeiten – selbst bei individuellen Komponenten wie mechanischen Schaltern,“ sagt Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Das Potenzial unserer Ultra-Low-Profile Mechanical Switches ist riesig, und wir freuen uns sehr, weitere Anwendungsgebiete neben dem iPad Pro Case auszuloten.“

Als erstes Produkt ist das Razer Mechanical Keyboard Case für das Apple iPad Pro mit den neuen flachen Schaltern ausgestattet. Die Tastaturhülle wird mittels Bluetooth-Schnittstelle mit dem iPad verbunden und bietet einen Tablet-Ständer aus Metall. Bei maximaler Beleuchtung soll die Batterielaufzeit rund zehn Stunden betragen, wohingegen es bei deaktivierter Tastenbeleuchtung 600 Stunden sein sollen. Zur Auswahl stehen insgesamt 20 unterschiedliche Beleuchtungsstufen. Das Razer Mechanical Keyboard für das Apple iPad Pro ist ab sofort im Razer Store für 189,99 Euro erhältlich.


Tags:
Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.