Windows 10 Anniversary Update ab sofort erhältlich

Umfangreiches Update mit neuen Sicherheitsfunktionen
News 04.08.2016 / Niklas Ludwig

Das Windows 10 Anniversary Update steht ab sofort zum Download bereit und bringt neue und verbesserte Sicherheitsfunktionen mit sich. Dazu zählt auch die biometrische Anmeldung in Anwendungen oder im Webbrowser Microsoft Edge.

Mit dem Update hält die Windows Defender Advanced Threat Protection (WDATP) Einzug, die auf Basis von Machine Learning Verhaltensmuster erkennt. Unternehmen sollen so die Möglichkeit erhalten, komplexe Angriffe oder Datenlecks im Netzwerk schneller zu erkennen. WDATP ergänzt die bestehende Endpunktsicherheit durch Windows Defender, SmartScreen und verschiedenste Features zur Betriebssystemhärtung.

Windows Information Protection soll Datenverluste vermeiden

Eine weitere Funktion ist ebenfalls vor allem für Firmen ausgelegt und soll Datenverluste vermeiden. Microsoft tauft diese Funktion Windows Information Protection, die dafür sorgen soll, dass personenbezogene Daten und Unternehmensdaten getrennt werden.

Windows Defender ATPDer Windows Defender ATP soll dabei helfen, komplexe Angriffe oder Datenlecks im Netzwerk zu erkennen.

Über Labels lassen sich Dokumente klassifizieren, um den Zugriff darauf einzuschränken. Dabei ist die Klassifizierung unabhängig vom Speicher- oder Zugriffsort.

Biometrische Anmeldung in Anwendungen & Edge Browser

Bereits vor dem Anniversary Update war es möglich, sich über die Windows Hello-Funktion mit biometrischen Daten anzumelden. Diese Funktion wurde nun erweitert und ermöglicht auch die Anmeldung in Anwendungen oder im Webbrowser Microsoft Edge. Somit ist die Anmeldung auf Internetseiten ohne Passwort möglich.

Anniversary Update steht zum Download bereit

Das Windows 10 Anniversary Update ist ab sofort erhältlich und kann über die Windows Update-Funktion heruntergeladen und installiert werden.

Sharing:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.