50 Millionen Vorbestellungen für das iPhone X erwartet

Lieferengpässe werden erwartet
News 27.09.2017 / Niklas Schäfer

Mit dem iPhone X konnte Apple viele Interessenten gewinnen – Wegen des eher mageren Marktstart des iPhone 8 und iPhone 8 Plus gehen Analysten von 50 Millionen Vorbestellungen aus, die enorme Lieferschwierigkeiten hervorrufen könnten.

Mit dem iPhone X feiert Apple das zehnjährige Jubiläum seines Kult-Smartphones und stattet es unter anderem mit einem OLED-Bildschirm, einer 3D-Kamera und einem beinahe Rahmenlosen Gehäuse aus. Im Netz hat das Jubiläumsmodell viel Anklang finden können und die Schwestermodelle iPhone 8 und iPhone 8 Plus in den Schatten gestellt.

iPhone 7 Kamera

Der Marktstart des iPhone 7 (zum Test) lief aus Apples Sicht deutlich einfacher ab.

Viele Insider erwarten einen regen Ansturm auf die Apple-Stores, sobald das iPhone X erstmals ausgestellt wird – vor allem, weil beim Release der günstigeren Modelle kaum Schlangen entstanden sind. Ausschlaggebend ist vermutlich die Gesichtserkennungssoftware FaceID. Leider macht genau dieses Feature die Produktion des Smartphones deutlich aufwändiger. Nach ersten Schätzungen von Experten seinen bis zu 50 Millionen Vorbestellungen zu erwarten, weshalb Apple vermutlich auf Lieferengpässe stoßen wird.

Das iPhone X kann ab dem 27. Oktober vorbestellt werden, die Auslieferung soll ab dem 3. November beginnen. Möglicherweise werden einige Interessenten kurzfristig doch zum iPhone 8 (Plus) tendieren, um nicht länger auf das Gerät warten zu müssen. Wie Apple mit diesen schwierigen Bedingungen umgeht, wird sich zeigen.



Quelle : PCGames Hardware

Sharing:
Niklas Schäfer ... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.