Acer Predator Triton 700 & X27 in der Videovorschau

4K Gaming-Monitor mit 144 HZ, HDR & G-Sync
News  / Niklas Ludwig

Acer hat gestern ein kleines Produktfeuerwerk in New York gezündet, das vor allem Gamer-Herzen höherschlagen lässt. Wir konnten uns das Predator Triton 700 Gaming-Notebook und den Predator X27 Gaming-Monitor bereits anschauen und stellen euch die neuen Produkte in einem Video ausführlich vor.

Das Acer Predator Triton 700 Gaming-Notebook ist 18,9 Millimeter dick und 2,6 Kilogramm schwer. Klingt zunächst wenig spektakulär, doch das ändert sich, sobald die technischen Spezifikationen ins Spiel kommen. Im Triton 700 werkeln die neusten Intel Core-Prozessoren und Grafikkarten der GTX 10-Serie von Nvidia. Hinzu kommen bis zu 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher und zwei NVMe-PCIe-SSDs in Raid 0-Konfiguration. Alle weiteren Details verrät euch Simone Fritzsche von Acer in unserem Video.

Leider unterstützt der Bildschirm des Predator Triton 700 kein G-Sync. Doch an dieser Stelle kommt der Predator Z27 Gaming-Monitor ins Spiel. Der 27 Zoll große Monitor unterstützt neben G-Sync auch HDR und ist mit der Quantum Dot-Technologie ausgestattet. Zudem ist er einer der ersten 4K-Monitore (3.840 x 2.160 Bildpunkte), der eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hertz bietet. Steven Funcke von Acer geht in unserem Video genauer auf den Predator z27 ein.

 


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.