Alienware-Monitore mit 240 Hertz & Free- oder G-Sync

Erste Gaming-Monitor von Dells Gaming-Marke
News  / Niklas Schäfer

Erstmals stellt Dell Monitore vor, die der Gaming-Marke Alienware angehören. Mit den Modellen AW2518H und AW2518HF werden 240 Hertz bei Full-HD auf 24,5 Zoll angeboten. Je nach gewähltem Modell wird Freesync oder G-Sync unterstützt.

Bislang hat Dell nur wenige Gaming-Monitore angeboten. Mit den ersten Modellen AW2518H und AW2518HF führt der Hersteller unter dem Namen Alienware zwei 240-Hertz-Monitore mit adaptiver Bildwiederholung ein. Technisch gesehen gibt es nur wenige Unterschiede: Beide Modelle greifen auf ein TN-Panel mit 240 Hertz zurück und lösen mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD) auf. Die Bildschirmdiagonale beträgt 24,5 Zoll. Wichtig ist, dass nur über den DisplayPort-Eingang 240 Hertz erreicht werden können. Über HDMI sind lediglich 60 Hertz möglich. Die beiden Monitore konkurrieren unter anderem mit dem ASUS PG258Q, den wir bereits für euch getestet haben.

Dell bringt die ersten Monitore unter der Marke Alienware auf den Markt.

Der AW2518H bringt Nvidias G-Sync-Modul mit sich und kostet rund 700 US-Dollar (umgerechnet rund 630 Euro). Das softwarebasierte Freesync-Pendant AW2518HF fällt mit 500 US-Dollar (umgerechnet rund 450 Euro) deutlich günstiger aus. Hier in Deutschland wird die Auslieferung vermutlich innerhalb der nächsten Wochen starten, genauere Angaben stehen leider noch aus.



Quelle : PCGames Hardware


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.