ASUS ROG: Gaming-Event für alle Fans

Join the Republic in Berlin 1 Min. lesen
News  / Niklas Schäfer

Am ersten April wird ASUS ROG in Berlin ein Gaming-Event veranstalten, zu dem nicht nur Mediavertreter, sondern auch die Fans eingeladen sind. Dort habt ihr die Möglichkeit, aktuelle ROG-Hardware in noch nicht erschienenen Spielen zu testen.

Am Samstag, den 1. April, habt ihr die Chance, die neuste Hardware von ASUS Republic of Gamers (ROG) zu testen. Viele bislang noch nicht veröffentlichte Produkte werden dort zum ersten Mal ausgestellt werden. ASUS verspricht eine große Party samt DJs, Beatboxern, aktueller Gaming-Hardware und einem Overwatch-Match. Auch ein komplett geheimes Projekt wird dort erstmalig präsentiert.

Werdet Teil der Republic of Gamers und testet das neuste Equipment des Herstellers.

Doch das „Join the Republic“-Event dient nicht allein dazu, die Hardware zu testen. Die Shooter Quake Champions und Prey von Bethesda Softworks feiern ihre Premiere und können dort noch vor dem offiziellen Release angespielt werden. Wer den Profis schon immer mal beim Spielen zusehen oder seinen Lieblingsstreamer treffen möchte, geht auch nicht leer aus. Der Hersteller hat ein großes Overwatch-Turnier organisiert, bei dem das Pro-Gaming-Team Ninjas in Pyjamas gegen ROG-Fans und Streamer antreten wird. Folgende Twitch-Streamer werdet ihr dort treffen können: LTZonda, Mickalow, aSmoogl, Paracetamor und Proxy Fox. Wer nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit, einen Livestream zu verfolgen. Er wird am 1. April um 15.00 Uhr starten. Ihr könnt ihn unter http://bit.ly/join_the_republic erreichen. Wir wünschen euch viel Spaß beim „Join the Republic“!


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.