ASUS stellt BRT-AC828 Business-Router vor

Schneller Router mit vielen Funktionen
News  / Niklas Schäfer

Mit dem BRT-AC828 gliedert ASUS einen neuen Router in sein WLAN-Portfolio ein, der vor allem für den Einsatz in kleinen und mittelständischen Unternehmen geeignet ist.

ASUS stellt mit dem BRT-AC-828 einen neuen WLAN-Router vor, der für Unternehmen zugeschnitten ist. Er ist mit dem 4×4-Antennendesign ausgestattet, bei dem alle vier Antennen sowohl für den Datenempfang als auch die Übermittlung zuständig sind. Im Inneren des Routers verstecken sich ein 1,7 Gigahertz schneller Dualcore-Prozessor und 512 Gigabyte Arbeitsspeicher, was für einen Router mehr als genug Leistung ist. Für Kunden kann ein Gastzugang mit geschalteter Anmeldeseite eingerichtet werden. Ein solcher Gastzugang macht das Unternehmen attraktiver und bindet die Kunden.

Dual-WAN wird ebenfalls unterstützt und bietet eine automatische Fallback-Funktion. Es können also zwei Leitungen verwendet werden. Die Fallback-Funktion drosselt die Geschwindigkeit der Klienten mit schwachem WLAN-Signal und bevorzugt die mit besserer Verbindung. MU-MIMO hilft dabei, die Clienten auf die beiden Frequenzbänder 2,4G und 5G aufzuteilen. In den Router integriert ist AiProtection. Dieses Feature sitzt direk im Router und ist mit Trend Micro zusammen entwickelt worden. Somit sind auch verbundene Geräte abgesichert, die keinen aktiven Virenscanner verwenden.

Der ASUS BRT-AC828 ist mit acht Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet, die bei Bedarf zusammengelegt werden können. Beispielsweise können zwei Ports zusammengelegt werden, um eine schnelle 2-Gbps-Verbindung zu einem NAS herstellen zu können. Der Router wird ab Anfang Juni verfügbar sein und mit einer UVP von 489,95 Euro angegeben.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.