Bitfenix Nova Tempered Glass Edition ab sofort verfügbar

Neuauflage mit Seitenfenster aus Hartglas
News  / Niklas Ludwig

Bitfenix legt den Nova Midi-Tower als Tempered Glass Edition neu auf. Das Hartglas-Seitenfenster und Detailverbesserungen sollen den Klassiker im neuen Glanz erstrahlen lassen.

Klassiker im neuen Gewand

Das BitFenix Nova ist vom Hersteller neu aufgelegt worden. Die modernisierte Version besitzt ein Seitenfenster aus getöntem Hartglas mit einer Dicke von vier Millimetern. Der Midi-Tower ist in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich und weist rote beziehungsweise schwarze Mesh-Steifen an der Front auf. Bitfenix hat auch das I/O-Panel überarbeitet, das fortan zwei USB 3.0-Anschlüsse anstelle von jeweils einem USB 3.0- und USB 2.0-Port bietet.

Zwei 120-mm-Lüfter vorinstalliert

Im Inneren des Bitfenix Nova TG ist Platz für Mainboards im ATX-Format. Grafikkarten können bis zu 280 mm lang sein und CPU-Kühler maximal 160 mm hoch. Das Netzteil darf in der Länge 180 mm messen und wird von einem Staubfilter geschützt.

Bitfenix Nova TG

Bitfenix hat dem Nova TG ein Hartglas-Seitenfenster spendiert.

Es können insgesamt sechs Datenträger installiert werden, davon drei 2,5-Zoll-Laufwerke und drei 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke. Das Bitfenix Nova TG ist mit drei 120-mm-Lüfter-Vorrichtungen ausgestattet, von denen zwei mit vorinstallierten Lüftern ausgestattet sind. Von den beiden vorinstallierten Lüftern verfügt der im Heck verbaute Lüfter über eine LED-Beleuchtung. Das Bitfenix Nova Tempered Glass ist in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 49,90 Euro bei Caseking erhältlich.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.