CES 2017: Video-Highlights Tag 3

WD präsentiert erste PCIe-SSD
News  / Niklas Ludwig

Die Video-Highlights des dritten Tages sind bunt durchmischt: Mit dabei, der JBL Pulse 3 Bluetooth-Lautsprecher, der ein komplett neues Design erhalten hat. WD zeigt hingegen seine erste PCIe-SSD für Endkonsumenten, die WD Black. Von Corsair gibt es eine verbesserte Version der K95 Tastatur zu sehen, die auf den Namen K95 RGB Platinum hört.

Die WD Black PCIe-SSD wird im M.2-Formfaktor erhältlich sein. Es soll vorerst Varianten mit Kapazitäten von 256 und 512 Gigabyte geben. Für das 512-GB-Modell gibt WD eine Lesegeschwindigkeit von 2.050 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 800 MB/s an. Welche technischen Daten das Laufwerk sonst noch vorweisen kann, erfahrt ihr in unserem Video.

JBLs Pulse-Lautsprecher haben sich stets durch ihre aufwendige LED-Beleuchtung ausgezeichnet. Diese wurde beim JBL Pulse 3 überarbeitet, so wie das gesamte Design einen Neuanstrich verpasst bekommen hat. Mit dem neuen JBL Connect Plus sollen sich 100 Lautsprecher miteinander verbinden lassen, um beispielsweise auch große Hallen mit Klang zu versorgen.

Die Corsair K95 Tastatur gilt für viele als die beste Gaming-Tastatur auf dem Markt. Kein Wunder, dass der Hersteller auf der CES eine verbesserte Variante vorgestellt hat. Die Corsair K95 RGB Platinum wird mit den Cherry MX Speed sowie den Cherry MX Brown Schaltern erhältlich sein und setzt abermals auf eine aufwendige RGB-Beleuchtung.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.