Cryorig-CPU jetzt bei Caseking erhältlich

Design trifft Nutzfreundlichkeit
News 30.10.2017 / Niklas Schäfer

Luft- und Flüssigkeitskühlungen von Cryorig sind nun auch bei Caseking erhältlich. Besonders in der Modding-Szene werden die Produkte des Herstellers gern verarbeitet, da sie auffällig gestaltet sind und trotzdem viel Kühlleistung mitbringen.

Cryorigs Prozessorkühler fallen vor allem durch ihr besonderes Design auf. Das sogenannte Jet Fin Accerleration System beruht darauf, dass der Luftdruck zwischen den Lamellen von vorn nach hinten zunimmt. Dadurch soll die erhitzte Luft schneller aus dem Gehäuse befördert werden. Gleichzeitig verbessert eine größere Kontaktfläche zwischen den Heatpipes und Lamellen den Wärmeaustausch. Alle Produkte des Herstellers sind ab sofort bei Caseking verfügbar.

Cryorig hebt seine Produkte durch einzigartige Features wie das Jet Fin Accerleration System von der Masse ab. (Bilder: Caseking)

Auch im Bereich der Flüssigkeitskühlung bietet Cryorig verschiedene, kompakte Lösungen an. Als Basis dienen die Pumpe und Kupferbodenplatte von Asetek, während Cryorig eigene Komponenten beisteuert, um die Leistungsfähigkeit anzuheben. Beispielsweise sitzt auf dem Prozessorkühler ein zusätzlicher Lüfter, der auf Hotspots wie die Spannungswandler oder den CPU-Sockel gerichtet werden kann.

Lüfter und Zubehörartikel runden das Portfolio des Kühlungsspezialisten ab. (Bild: Caseking)

Das Portfolio wird durch Lüfter und weiteres Zubehör abgerundet. Das selbst entwickelte HPLN-Lager (High Precision Low Noise) soll durch seine sehr gute Laufruhe überzeugen. Für alle Prozessorkühler hat Cryorig eine Hochleistungs-Wärmeleitpaste und Montage-Kits für den AM4-Sockel in der Hinterhand.

Sharing:
Niklas Schäfer ... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.