Dell XPS 13 2-1 vorzeitig angekündigt

XPS 13 kommt mit umklappbarem Bildschrim
News  / Niklas Schäfer

Die kanadische Website von Dell zeigt aktuell ein Bild des XPS 13 mit einem komplett umklappbaren Bildschirm. Da ansonsten keine Informationen gegeben sind, scheint es sich hierbei um eine zu frühe Veröffentlichung der Kaby-Lake-Modelle zu handeln.

Vor kurzem hatte Dell versehentlich das neue XPS 15 gezeigt, das eigentlich erst bei der Pressekonferenz am 5. Januar vorgestellt werden sollte. Mit dem XPS 13 folgt nun der nächste Leak. Zwar ist auf der kanadischen Herstellerseite nur das Banner mit einem XPS 13 samt 360-Grad-Scharnier und der Überschrift Dell XPS 13 2-in-1 zu finden, die URL und der Quellcode bieten jedoch weitere Informationen. Die URL beinhaltet die Produktnummer 9365. Da das XPS 13 2016 unter der Nummer 9360 eingetragen ist, liegt nahe, dass die neuen Modelle lediglich mit aktuelleren Prozessoren aus Intels Kaby-Lake-Serie ausgestattet werden.

Das XPS 13 2017 kommt als 2-in-1. (Bildquelle: Dell)

Mehr Informationen finden wir im Quellcode. Dort heißt es: „Smallest 13-inch 2-in-1 with InfinityEdge display for virtually borderless viewing, featuring longer battery life and optional UltraSharp QHD+.” Ein Gerät mit einer Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln ist also sehr wahrscheinlich. Die Bezeichnungen InfinityEdge und UltraSharp QHD+ kennen wir bereits aus der aktuellen XPS-13-Serie. Dahinter verbirgt sich das Touch-Display der preislich etwas höher angesetzten Modelle.

Die Offizielle Präsentation des neuen XPS 13 mit 360-Grad-Scharnier wird sehr wahrscheinlich während Dells Pressekonferenz am 5. Januar um 19.00 stattfinden. Dort wird sehr wahrscheinlich auch das größere Modell, das XPS 15, vorgestellt werden.



Quelle : Computerbase


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.