Kurztest: Aukey Ladeadapter und Zubehör in der Übersicht

Nützliche Adapter für den Alltag
News  / Robin Cromberg

Produkte wie die vielseitigen Adapter und Gadgets von Aukey stellen wieder einmal unter Beweis, was sich mit ein paar zusätzlichen USB-Ports aus so manchem Gerät herauskitzeln lässt. Fehlende Anschlüsse lassen sich mit Adaptern wie dem Aukey USB-C to Ethernet-Adapter ausbügeln und auch die Steckdose kann mit dem entsprechenden Netzadapter weit mehr als ein Gerät laden. In diesem Artikel stellen wir euch drei solcher Zubehörgeräte vor.

Übersicht

Aukey ist ein Hersteller für Zubehörgeräte aller Art, von Powerbanks und Ladegeräten über Audioprodukte bis hin zu Accessoires und Gadgets wie Smartphone-Halterungen und-Objektiven bietet Aukey ein umfangreiches Produktsortiment an.

Aukey Amp USB-C Wall Charger

Beim Aukey PA-Y10 handelt es sich um einen USB-C Ladeadapter, mit dem sich allerlei mobile Geräte mit der entsprechenden Schnittstelle über das Stromnetz aufladen lassen. Je ein USB-C- und ein USB-A-Anschluss stehen dazu zur Verfügung, beide Anschlüsse sind von innen grün gefärbt, der Adapter selbst ist in Schwarz gehalten. Die Gesamtleistung beträgt 56,5 Watt, wobei der USB-C Port angeschlossene Geräte mit 46W besonders schnell lädt. Der reguläre USB-A-Anschluss mit 10,5W, auf welchen wohl die Mehrzahl der verfügbaren Geräte ausgelegt sein werden, lädt USB-Geräte mit bis zu 2.1A.

 

Aukey USB-C Wall Charger

Der Kauf eines separaten Ladeadapters wird beispielsweise bei vielen mobilen Geräten wie Bluetooth-Speakern nötig, welche oft nur mit einem USB-Kabel aber ohne die Verbindung zum Stromnetz geliefert werden. Außerdem können so über eine einzelne Steckdose zwei Geräte gleichzeitig geladen werden.

Der Preis für den Aukey PA-Y10 USB-C Wall Charger beträgt aktuell 39,99 Euro.

Aukey USB-C to Ethernet Adapter

Bei Notebooks für die Arbeit unterwegs gilt meist: je kompakter, desto besser. Sitzt man dann doch einmal mit dem federleichten 13-Zoll-Notebook im Büro, wären der eine oder andere zusätzliche Anschluss hingegen recht praktisch. Gerade der Ethernet-Anschluss ist in den meisten Fällen das erste Feature, welches dem Rotstift zum Opfer fällt und den Anwender mit einer instabilen WLAN-Verbindung im Regen stehen lässt. Eine einfache Lösung sind in diesem Fall ebenso wie bei akutem USB-Anschlussmangel Adapter, welche das Beste aus den vorhandenen Anschlüssen machen.

Aukey USB-C to Ethernet Adapter

Der Aukey CB-C13 Adapter nutzt einen USB-C-Anschluss, welcher zunehmend bei modernen Notebooks zu finden ist, und verwandelt ihn in einen Gigabit Ethernet-Anschluss. Der Adapter unterstützt eine maximale Netzwerkgeschwindigkeit von bis zu 1000 Mbps und zeigt über drei farbige LEDs den Status der Verbindung an. So kann bei einer Störung bereits anhand der LED festgestellt werden, wo das Problem liegen könnte.

Der Aukey CB-C13 USB-C to Ethernet Adapter ist bei Amazon für 17,99 Euro erhältlich.

Aukey 4-Outlet Surge Protector

Die Steckdosenleiste Aukey PA-E05 kommt mit vier gedrehten AC-Steckdosen und Überspannungsschutz daher, außerdem befinden sich am Ende der Leiste drei USB-Anschlüsse für mobile Geräte. Die Gesamtleistung beträgt 4000 Watt, mit den vier AC-Anschlüssen wird eine Ausgangsleistung von 16 Ampere erreicht. Jeder der drei USB-Ausgänge lädt entsprechende Geräte mit bis zu 2,4 A.

Aukey Steckdosenleiste

Die Aukey PA-E05 Steckdosenleiste macht qualitativ einen recht hochwertigen Eindruck, die Seiten sind in einer glänzend-weißen Klavierlack-Optik gehalten und auf der Unterseite verhindern acht Gummiflächen, dass die Leiste verrutscht. Über Schlüsselloch-Schlitze auf der Rückseite kann die Leiste außerdem an der Wand montiert werden.

Die Aukey PA-E05 4-Outlet Surge Protector Steckdosenleiste ist aktuell bei Amazon für 35,99 Euro erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.