Mechanische Tastatur Sharkoon SKILLER MECH SGK2 mit LED-Beleuchtung vorgestellt

Kompakte Gaming-Tastatur im TKL-Layout
News  / Robin Cromberg

Die Sharkoon SKILLER MECH SGK2 gehört zu den TKL- beziehungsweise Tenkeyless-Tastaturen und kommt somit ohne Ziffernblock auf der rechten Seite aus. Weiterhin ist die Tastatur mit mechanischen Kailh-Schaltern, LED-Beleuchtung und Makro-Tasten ausgestattet.

Die Sharkoon SKILLER MECH SGK2 ist in gehärtetes Metall gehüllt und fällt durch ihr TKL-Design deutlich kompakter als herkömmliche Tastaturen aus. Dieses Layout ist unter anderem dann von Vorteil, wenn nur wenig Platz auf dem Schreibtisch zur Verfügung steht, oder wenn die Tastatur häufig auf LAN-Parties oder zu Turnieren mitgenommen wird. Die Tastenkappen liegen auf den mechanischen Kailh-Schaltern, bei denen die Varianten Rot, Blau und Braun zur Auswahl stehen.

Sharkoon SKILLER MECH SGK2 Durch Verzicht auf den Ziffernblock fällt die MECH SGK2 recht kompakt aus (Bild: Sharkoon)

Dank N-Key-Rollover sollen keine Fehler auftreten, wenn mehrere Tasten gleichzeitig betätigt werden, ein Gaming-Modus deaktiviert des Weiteren auf Wunsch die Windows-Taste. Am linken Rand befindet sich ein kleiner Makro-Block mit fünf zusätzlichen Tasten, die auch per Aufnahmetaste auf die schnelle programmiert werden können. Optisch abgerundet wird das Gaming-Paket mit weißen LEDs, deren Helligkeit in drei Stufen eingestellt werden kann.

Die Sharkoon SKILLER MECH SGK2 ist ab sofort zu einem Preis von 44,99 Euro erhältlich.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.